Krebs der Armen, Krebs der Reichen

zeit.de: Wir sind immer besser vor Krebs geschützt, die Zahl der Tumoren steigt trotzdem. Grund ist auch der westliche Lebensstil, der weltweit mehr Menschen erkranken lässt. Jede einzelne Diagnose ist ein Schock für einen Menschen und seine Angehörigen. Trotz aller Forschung gilt Krebs immer noch als der Killer schlechthin, mehr als acht Millionen Menschen sind auch im Jahr 2012 an den Folgen ihrer Erkrankung gestorben…weiterlesen