Autofahrer mit Diabetes muss Unterzuckerung erkennen können

Focus.de: Wenn Menschen mit Diabetes einen Autounfall verursachen, sind sie häufig unterzuckert. Für die Fahreignung müssen Diabetiker deshalb in der Lage sein, zu erkennen, wann ihr Blutzuckerspiegel absackt.

Wer innerhalb eines Jahres bei vollem Bewusstsein zweimal so stark unterzuckert war, dass er fremde Hilfe brauchte, sei als Autofahrer ungeeignet, berichtet Hermann Finck von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) auf der DDG-Herbsttagung am Freitag in Berlin…weiterlesen